Es gibt keine SEO Google Partner

Wahrscheinlich geht es ihnen, wenn sie eine eigene Webseite besitzen, genau wie uns: Regelmäßig landen in ihrem Mail-Postfach Angebote von sogenannten SEO-Agenturen. Diese versprechen meist für einen dreistelligen Beitrag, sie für beliebige Suchergebnisse auf die erste Seite in der Google-suche zu bringen.

Um Vertrauen zu gewinnen prahlen sie auf ihren Webseiten dann mit bekannten Firmen, für die sie angeblich gearbeitet haben. Und natürlich dürfen Siegel auch nicht fehlen, eines davon ist oft (weil es schließlich darum geht) ein Google-Logo.

Jedoch: Eine Google-Partnerschaft (mit dem entsprechenden Logo) gibt es für Google-Adwords, also wenn Agenturen bei Google Werbung schalten. Wenn eine Agentur behauptet, ein SEO-Partner bei Google zu sein oder ähnliches so ist das schlicht gelogen. Oft verwenden solche selbsternannten SEO-Agenturen ein selbst verändertes Google-Adwords-Logo.

Das ganze bringt John Muller von Google auf den Punkt:

Ein Google Partnerschaft-Logo muss verlinkt sein

Ein Google Partner muss sein Google-Partner-Logo mit seinem Firmeneintrag auf den Google-Partner-Seiten verlinken. Sollte dies nicht der Fall sein, so handelt es sich höchstwahrscheinlich nicht um ein versehen, sondern einfach meistens um eine Täuschung.

Ein Eintrag wie auf dieser Seite (nehme ich hier übrigens als Beispiel, da die mich angemailt haben) ist somit seitens Google nicht legal und deutet auf einen Fake-Eintrag hin (wie die gesamte Webseite, da z.B. keine Kontaktnamen, Mitarbeiter, Telefonnummern oder Rechtsform genannt werden)

Weitere Info

Google-Richtlinie für Drittanbieter
Überblick über die Google-Zertifikate